Publikationen

Monographien, Editionen, Sammelbände

  • Bernardo da Firenze: Questio que scientiarum vel artium nobilitate prefulgeat an medicine vel legis. Welche Wissenschaft oder Kunst an Adel hervorragt, die Medizin oder die Jurisprudenz. Hrsg. von Peter Michael Schenkel und Christian Kaiser. Freiburg/Schweiz: Academic Press Fribourg 2015 (Dokimion 39).
  • Natur und Herrschaft. Analysen zur Physik der Macht. Hrsg. von Kay Peter Jankrift, Alexander Kager­er, Christian Kaiser und María Ángeles Martín Romera. Berlin/Boston: De Gruyter Oldenbourg 2016.
  • Menschennatur und politische Ordnung. Hrsg. von Andreas Höfele und Beate Kellner unter Mitwir­kung von Christian Kaiser. Paderborn: Fink 2016.
  • Inter graecos latinissimus, inter latinos graecissimus. Bessarion zwischen den Kulturen. Hrsg. von Claudia Märtl, Christian Kaiser und Thomas Ricklin. Berlin/Boston: De Gruyter 2013 (Pluralisierung & Autorität 39).
  • Das Leben der Anderen im Gemenge der Weisheitswege: Diogenes Laertios und der Diskurs um die philosophische Lebensform zwischen Spätantike und Früher Neuzeit. Diss. Berlin/Boston: De Gruyter 2012 (Pluralisierung & Autorität 35).
  • Epikur im lateinischen Mittelalter. Mit einer kritischen Edition des X. Buches der ‘Vitae philosophorum’ des Diogenes Laertios in der lateinischen Übersetzung von Ambrogio Traversari (1433) [in Vorbereitung].


Aufsätze

  • „‘Omnis civitas natura est’ (Politics I 2): Albertus Magnus and Thomas Aquinas commenting on the naturalness of the political community“, in: Carron, Delphine/Lutz-Bachmann, Matthias/Spindler, Anselm/Toste, Marco (Hrsg.): Potestas and Dominium: Political Thought in the Late 13th and Early 14th Century. Frankfurt am Main: Campus [erscheint vorauss. 2017].
  • „Blut, Samen, nobilitas. Die Physis des Weltmonarchen bei Dante“ in: Jankrift, Kay Peter/Kagerer, Alexander/Kaiser, Christian/Martín Romera, María Ángeles: Natur und Herrschaft. Analysen zur Physik der Macht. Berlin/Boston: De Gruyter Oldenbourg 2016, 75-114.
  •  „Zur Einleitung: Die Nobilitierung der Medizin als Wissenschaft von der Natur gegen den universalen Herrschaftsanspruch der Gesetze bei Bernardo da Firenze“, in: Bernardo da Firenze: Questio que scientiarum vel artium nobilitate prefulgeat an medicine vel legis. Welche Wissenschaft oder Kunst an Adel hervorragt, die Medizin oder die Jurisprudenz. Hrsg. von Peter M. Schenkel u. Christian Kaiser. Freiburg/Schweiz: Academic Press Fribourg 2015 (Dokimion 39), XIII-CXXVI.
  • „Basilius der Große und die studia humanitatis des Coluccio Salutati: Von Fehlschlüssen, Bildungs­moden und differenten Wahrheitsformen“, in: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie 61 (2014), 59-76.
  • „Nature, Order, and Imperial Authority in Dante’s Claim for Philosophical Autonomy (Convivio IV.9) and Its Re-emergence in Bernardo da Firenze“, in: Rassegna Europea di Letteratura Italiana 42 (2013), 77-100.
  • „Leben und Lieben des ,göttlichen Platon‘ zwischen Byzanz und Italien im Quattrocento“, in: Märtl, Claudia/Kaiser, Christian/Ricklin, Thomas (Hrsg.): Inter graecos latinissimus, inter latinos graecissi­mus. Bessarion zwischen den Kulturen. Berlin/Boston: De Gruyter 2013 (= P&A 39), 391-437.
  • „Die Aufhebung der Diversität von Rhetorik und Philosophie in Georg von Trapezunts Libri Rhetori­corum“, in: Strack, Georg/Knödler, Julia (Hrsg.): Rhetorik in Mittelalter und Renaissance. Konzepte – Praxis – Diversität. München: Utz 2011 (= Münchner Beiträge zur Geschichtswissenschaft 6), 291-313.
  • „Platons Dichterverbannung im frühhumanistischen Gewand“, in: Huss, Bernhard/Marzillo, Patrizia/ Ricklin, Thomas (Hrsg.): Para/Textuelle Verhandlungen zwischen Dichtung und Philosophie in der Frühen Neuzeit. Berlin/New York: De Gruyter 2011 (= P&A 26), 195-228.
  • „Der lateinische Diogenes Laertios und die tragikomische Wiederkehr des Skeptikers Pyrrhon in der Frühen Neuzeit“, in: Mitteilungen des Sonderforschungsbereichs 573 ,Pluralisierung und Autorität in der Frühen Neuzeit‘ 2/2011, 26-35.
    Online: http://www.sfb-frueheneuzeit.uni-muenchen.de/mitteilungen/M2-2011/BeitragKaiser.pdf


Rezensionen

  • João Rodrigues de Sá de Meneses: Die Platane. Liber de platano (1537). Hrsg. v. Roger Friedlein u. Angelika Lozar. München: Fink 2008 (= Humanistische Bibliothek, II,37). In: Süddeutsche Zeitung, 08.12.2008.
  • Dexippus (trans. Johannes Bernardus Felicianus (edd. Anja Heilmann & Charles H. Lohr)): In defensio­nem praedicamentorum Aristotelis adversus Plotinum (Stuttgart-Bad Cannstadt: frommann-holzboog 2008). Online: http://www.phil-hum-ren.uni-muenchen.de/FastReviews/R20080730.htm (30.07.2008)
Artikelaktionen