Sie sind hier: Startseite Team Direktorin des Medizinhistorischen Instituts

Direktorin des Medizinhistorischen Instituts

 gadebusch_bondio_mhi

(Foto: Johann F. Saba/UKB)

Prof. Dr. phil. Dr. rer. med. habil. Mariacarla Gadebusch Bondio

Mariacarla Gadebusch Bondio ist Philosophin und Medizinhistorikerin. Seit Februar 2017 leitet sie das Medizinhistorische Institut der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Kontakt

Universitätsklinikum Bonn
Medizinhistorisches Institut
Sigmund-Freud-Str. 25 / Gebäude 44
53127 Bonn

Tel:  +49 (0) 228 287-15000 oder -15001 (Sekretariat)
Fax: +49 (0) 228 287-15006
E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Vita

​Aktuelle Lehrveranstaltungen

Publikationen

Forschungsschwerpunkte

  • Medizin und Philosophie: Personalisierte Medizin, Prädiktion und Unsicherheit in der Medizin; Norm und Abweichung in medizinisch-anthropologischen Körpermodellen, 16.–20. Jahrhundert; Formen, Normen und Logik der Wissensdarstellung; erkenntnistheoretische und handlungsleitende Dimensionen von Fehlern und Irrtümern; Strategien zur Vermittlung von medizinischer Erkenntnis und ärztlichen Leitwerten; Medizinische Ästhetik von der Antike bis zur frühen Neuzeit
  • Interkulturalität und Globalisierung: Kultur- und religionsbedinge Konzepte von Gesundheit und Krankheit, Arzt-Patient-Beziehung und Lebensende; kultur- und geschlechtersensible Beratung in der Klinik; Kulturgeschichte des Blutes; Kulturgeschichte der Hand
  • Medizinische Ethik: Autonomie und Abhängigkeit am Lebensende; Care-Ethik; Geschlecht und Fürsorge; Geschichte der medizinischen Ethik; Illness Narratives
  • Geschichte der Psychiatrie: Entwicklung und Institutionalisierung der Kriminalanthropologie, 19.–20. Jahrhundert


Artikelaktionen